Immobilienangebote

DHH (Bj. 2006, Wfl. 156 m²), hochwertige Ausstattung, hell und großzügig, bevorzugte Lage in Usingen


Besichtigung ohne Wartezeit und Fahrtaufwand? Mit unseren 360°‑Rundgängen erhalten Sie online sofort einen realistischen Eindruck aller Innenräume und des Außenbereichs. Durch die dreidimensionale Darstellung ist es fast so, als seien Sie vor Ort. Den Zugang erhalten Sie zusammen mit unserem Exposé.

RESERVIERT  

Überblick

Objekt-ID
19667
Objektart
Doppelhaushälfte
PLZ / Ort
61250 Usingen
Grundstücksfläche
254 m²
Wohnfläche
156 m²
Nutzfläche (gesamt)
60 m²
Bezugstermin
nach Absprache
Baujahr
2006
Zustand
gepflegt
Zimmer
4
Mögliche Schlafzimmer
3
Anzahl Badezimmer
2
Separate WCs
1
Terrassen
1
Außenstellplätze
2
Vermietet
Nein
Käuferprovision
5,95 %
Preis
495.000 EUR

KURZBESCHREIBUNG

- Doppelhaushälfte mit 156 m² Wohnfläche

- energieeffiziente Bauweise (Energiekennwert 74 kWh/m²a)

- hochwertige Ausstattung

- helle, großzügige Räume mit bodentiefen Fenstern

- bis zu vier Schlafzimmer

- offener Wohn-/Ess-/Kochbereich (48 m²)

- Dachgeschoss mit bis zu 3,7 m Raumhöhe

- voll unterkellert

- zwei wohnlich nutzbare Räume im Souterrain (21 m², 16 m²)

- zwei Tageslichtbäder und eine Gästetoilette

- komplett ausgestattete Markeneinbauküche im Landhausstil

- Fußbodenheizung in allen wohnlich nutzbaren Räumen

- gepflegter Garten mit Südwestterrasse (24 m²)

- zwei Pkw-Außenstellplätze

- Lage in einem gepflegten Wohngebiet

AUSSTATTUNG

Terrassen
Terrasse (24 m²) mit teflonbeschichteten Betonplatten und Südwestausrichtung
Besondere Bauteile
Kaminschacht zum Anschluss eines Kaminofens
Fenster
weiße Kunststofffenster mit Zweifachisolierverglasung und Pilzkopfverriegelung (überwiegend bodentief)
weiße Velux-Kunststoffdachflächenfenster mit Zweifachisolierverglasung
Kellerfenster
weiße Kunststofffenster mit Zweifachisolierverglasung und Pilzkopfverriegelung
Rollläden/Jalousien
manuell bedienbare Rollläden an allen Fenstern (ausgenommen Dachflächenfenster)
Haustür
weiß beschichtete Metalltür mit Lichtausschnitten und Schwenkriegel
EBK
Nolte-Einbauküche im Landhausstil: altweiße Fronten, Arbeitsplatte in Nussbaumoptik, Elektrogeräte von Neff und Siemens (Cerankochfeld, Backofen, Kühlschrank mit Gefrierfach, Geschirrspülmaschine; teilweise erneuert)
Sanitäre Einrichtungen
Gästetoilette (Erdgeschoss): Bodenfliesen in Terracotta, Wandfliesen in Weiß, Sanitärobjekte mit Spezialbeschichtung in Weiß (Waschbecken, WC)
Bad (Obergeschoss): Granitbodenfliesen in Grau/Weiß; Wandfliesen in Weiß, Bordüre in Grau (Naturstein); Sanitärobjekte mit Spezialbeschichtung in Weiß (zwei Waschtische mit Holzunterschrank, Eckbadewanne, Dusche, WC)
Bad (Dachgeschoss): Bodenfliesen in Blau, Wandfliesen in Weiß, Dekorbordüre in Grau/Blau, Sanitärobjekte mit Spezialbeschichtung in Weiß (Waschbecken, Dusche, WC)
Fußbodenbeläge
Fliesen, Laminat in Bucheoptik (höchste Belastungsstufe)
Innentüren
schwere Kassetten-Röhrenspantüren mit weißer Beschichtung, teilweise mit Lichtausschnitten
Innenwandbeläge
Tapete (überwiegend Vliestapete), Streichputz
Decken
Vliestapete in Raufaseroptik
Ausstattung, sonstiges
Kaminschacht zum Anschluss eines Kaminofens
Elektroinstallationen
Ausführung der Elektroanlage entsprechend den gültigen VDE-Vorschriften (2006)
Sicherheitstechnik
Rauchmelder, Lichtschächte mit Ketten gesichert
durchgeführte Sanierungs- /Renovierungsmaßnahmen
2017: Erneuerung der Heizungsanlage

ENERGIE

Energieträger
Gas
Energieeffizienzklasse
B
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Energiekennwert
73
Dämmung Dach
Zwischensparrendämmung aus Mineralwolle (20 cm)
Dämmung Außenwände
Polystyrol (6 cm)
Dämmung Bodenplatte
Ja
Dämmung Kellerdecke
Ja
Dämmung warmwasserführende Leitungen
ja

INSTALLATION UND ANSCHLÜSSE

Heizung
Gaszentralheizung von Buderus (2017)
Heizkörper
Fußbodenheizung in allen Räumen (raumweise regelbar)
Warmwasserbereitung
zentral über die Heizungsanlage
Elektroinstallationen
Ausführung der Elektroanlage entsprechend den gültigen VDE-Vorschriften (2006)
Hausanschluss TV
Satellitenanlage (Anschlüsse in allen Zimmern)
Hausanschluss Telefon/Internet
Telekom DSL (Kabelanschluss möglich)

GEBÄUDE

Nebengebäude
Gartenhäuschen
Garage
zwei Pkw-Außenstellplätze
Bauweise
Massivbau
Innenwände
Hochlochziegelmauerwerk HLZ 12 MG II a (17,5 cm); mit Mineralwolle gefüllte und mit 25 mm starken Bauplatten beplankte Ständerwände (11,5 cm)
Außenwände
Hochlochziegelmauerwerk HLZ 8 MG II a (24 cm); Trennwand zum Nebengebäude: Verfüllziegel Rohdichte 2,0 MG II a (17,5 cm)
Fassade
Putz
Kelleraußenwände
Hochlochziegelmauerwerk HLZ 8 MG II a (24 cm); Trennwand zum Nebengebäude: Verfüllziegel Rohdichte 2,0 MG II a (17,5 cm)
Kellerboden
Fliesen, Estrich lackiert (Heizungsraum)
Dachform
Satteldach
Dach-Unterspannbahn
Ja
Dacheindeckung
schwarze Betonpfannen (Frankfurter Pfanne)

WEITERE FLÄCHEN UND MAßE

Raumhöhe
Untergeschoss: 2,40; Erdgeschoss: 2,54; Obergeschoss: 2,54; Dachgeschoss: bis zu 3,70 (Schrägen)
Nutzfläche Keller
53 m²
Nutzfläche Nebengebäude
7 m²

GRUNDSTÜCK

Grundstücksausrichtung
Südwest
Grundstückstyp
Mittelgrundstück
Grundstücksform
viereckig
Grundstücksfront
8 m
Grundstückstiefe
27 m
Garten/Vorgarten
Garten mit Rasenfläche, Bäumen und Sträuchern
Zuwegung/Hof
Betonpflaster
Einfriedung
Hecke

LAGE

Lage im Ort

Öffentliche Verkehrsmittel: Der Bahnhof Usingen liegt 1,7 km bzw. ca. 5 Autominuten entfernt. Die Bushaltestelle "Landrat-Beckmann-Straße" befindet sich in der Benedikt-Burtscher-Straße und ist 300 m bzw. ca. 3 Gehminuten entfernt. Von hier fahren die Busse der Linien 59, 62, 64, 65, 80 und 82. Darüber hinaus besteht eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr über Bus- und Bahnlinien.

Kinderbetreuung: In Usingen gibt es sechs Kindergärten und eine Kindertagesstätte.

Schularten: Grundschule, Haupt- und Realschule sowie Gymnasium in Usingen.

Einrichtungen des täglichen Bedarfs: In Usingen sind alle wichtigen Einrichtungen des täglichen Bedarfs vorhanden. Das nächstgelegene Krankenhaus befindet sich ebenfalls in Usingen und ist 3 km bzw. ca. 6 Autominuten entfernt.

Lage in der Region

Usingen liegt im nördlichen Teil des Hochtaunuskreises.

Die nächstgelegenen Städte sind im Süden Frankfurt (36 km, ca. 30 Autominuten) und Bad Homburg (16 km, ca. 20 Autominuten) sowie im Osten Bad Nauheim (19 km, ca. 25 Autominuten).

Anbindung an den Straßenverkehr: Anschlussstelle zur A 3 (26 km, ca. 25 Autominuten), Anschlussstelle zur A 5 (17 km, ca. 15 Autominuten), Anschlussstelle zur A 661 (18 km, ca. 15 Autominuten), Bundesstraße 275 (1 km, ca. 1 Autominute), Bundesstraße 456 (1 km, ca. 1 Autominute).

Der internationale Flughafen Frankfurt ist 42 km entfernt und in ca. 30 Autominuten erreichbar.

Immobilie der Woche

Mit Video-Rundgang: Modernes, lichtdurchflutetes Split-Level-EFH (255 m² Wfl.) in Altweilnau, 254,6 m² Wfl., 590.000 €, 61276 Weilrod

weiter