Immobilienangebote

Modernisierte, geräumige Hofreite (643 m² Wfl.) auf großem Grdst. (1.110 m²) mit Garten in Villingen


Besichtigung ohne Wartezeit und Fahrtaufwand? Mit unseren 360°‑Rundgängen erhalten Sie online sofort einen realistischen Eindruck aller Innenräume und des Außenbereichs. Durch die dreidimensionale Darstellung ist es fast so, als seien Sie vor Ort. Den Zugang erhalten Sie zusammen mit unserem Exposé.

KAUFVERTRAG  

Überblick

Objekt-ID
22147
Objektart
Bauernhaus
PLZ / Ort
35410 Hungen
Grundstücksfläche
1.110 m²
Denkmalschutz
Nein
Wohnfläche
643 m²
Nutzfläche (gesamt)
84 m²
Bezugstermin
nach Absprache
Baujahr
1916
Zustand
gepflegt
Zimmer
12
Mögliche Schlafzimmer
10
Anzahl Badezimmer
4
Terrassen
2
Außenstellplätze
4
Vermietet
Nein
Käuferprovision
5,8 %
Preis
790.000 EUR

KURZBESCHREIBUNG

- repräsentative Hofreite mit Altbauflair in zentraler Ortslage

- u-förmiger Gebäudekomplex mit insgesamt 643 m² Wohnfläche

- separate Nutzung der einzelnen Gebäudeteile möglich

- Stilelemente aus der Erbauungszeit wie Bruchsteinwände und Fachwerkkonstruktionen

- insgesamt zwölf Zimmer (14 m² bis 74 m²; bis zu 7,25 m Höhe) und vier Bäder

- Wohnzimmer (74 m²) mit versetzten Ebenen (Wohnen, Kaminecke, Galerie)

- großzügige Wohnküche mit Kamin und von einem Schreiner maßgefertigten Einbauküche

- Spa-Bereich mit großem Whirlpool, Sauna und Fitnessraum

- Wintergarten (39 m²) mit Blick in den eingewachsenen Garten

- Fußbodenheizung im Südwestflügel des Gebäudes

AUSSTATTUNG

Terrassen
zwei Terrassen (23,9 m²; 19,8 m²) mit Südwestausrichtung
Besondere Bauteile
Wintergarten, Eingangstreppe aus Holz
Fenster
weiße Holzsprossenfenster mit Zweifachisolierverglasung (1993 - 1996, 2000), teilweise abschließbar
Holzdachflächenfenster mit Zweifachisolierverglasung und Innenrollos (1996, 2000)
Kellerfenster
Metallfenster mit Einfachverglasung und Schutzgittern
Haustür
zweiflügelige Holztür mit Seitenteilen, Lichtausschnitten aus Ornamentglas und Mehrfachverriegelung; weitere Eingangstüren aus Holz in Weiß
EBK
siehe Inserat 3
Sanitäre Einrichtungen
Duschbad 1 (Erdgeschoss): Bodenfliesen terracottafarben, Wände mit Rauputz bzw. im Duschbereich raumhoch weiß gefliest, Sanitärobjekte weiß (Dusche, Waschtisch, WC)
Duschbad 2 (Erdgeschoss): Bodenfliesen weiß/schwarz, Wandfliesen weiß (raumhoch), Sanitärobjekte weiß (Dusche, Waschtisch, WC)
Duschbad 3 (Erdgeschoss): Holzdielenboden, Wandfliesen weiß (raumhoch), Sanitärobjekte weiß (Dusche, Waschtisch, WC)
Dusch- und Wannenbad (Obergeschoss): Holzdielenboden, Wandfliesen weiß, Sanitärobjekte weiß (Dusche, Eckbadewanne, zwei Waschtische, WC)
Fußbodenbeläge
Vollholzdielen (Eiche antik strukturiert, Kiefer), Fliesen, Laminat (in einem Raum)
Innentüren
weiß lackierte Originalholztüren, weiß beschichtete Röhrenspantüren; teilweise mit Lichtausschnitt
Innenwandbeläge
Putz, Raufaser, weiß lackierte Holzpaneele
Decken
Putz, Holzpaneele (teilweise weiß lackiert), weiß lackierte Holzfaserplatten; teilweise sichtbare Deckenbalken
Ausstattung, sonstiges
Whirlpool für sechs bis acht Personen (Hotspring grand), Sauna, Fitnessraum mit Spiegelwand und Ballettstangen
Elektroinstallationen
Ausführung der Elektroanlage entsprechend den gültigen VDE-Vorschriften (1993 - 2000)
Sicherheitstechnik
Video-Türsprechanlage, teilweise abschließbare Fenster, Rauchmelder
durchgeführte Sanierungs- /Renovierungsmaßnahmen
2017: Dämmung der Südwestfassade im Obergeschoss; 2015: Dacheindeckung des südöstlichen Hausflügels (Spa-Bereich);
2014: Erneuerung der Küchenelektrogeräte; 2012: Erneuerung des Heizungsbrenners; 2001: Ausbau des südwestlichen
Hausbereichs (ehemalige Scheune): Dämmung und Neudeckung des Daches, Erneuerung des gesamten Leitungssystems
(Elektrik, Wasser, Abwasser), Verlegen der Fußbodenheizung und der Bodenbeläge im Erd- und Obergeschoss

ENERGIE

Energieträger
Öl
Energieeffizienzklasse
D
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Energiekennwert
111
Dämmung Dach
Satteldach: Aufsparrendämmung (Mineralwolle 10,5 cm); Pultdach: Zwischensparrendämmung (Mineralwolle ca. 9 cm)
Dämmung Außenwände
Dämmung der Südwestfassade im Obergeschoss mit Mineralwolle (8,0 cm); hinterlüftet, mit Holzpaneelen bekleidet
Dämmung Kellerdecke
Ja
Dämmung warmwasserführende Leitungen
ja

INSTALLATION UND ANSCHLÜSSE

Heizung
Ölzentralheizung von Wolf (Niedertemperaturheizkessel Baujahr 2000, Brenner Baujahr 2012); Kunststofföltank (2.500 Liter, Baujahr 1993)
Heizkörper
Fußbodenheizung, Flachheizkörper
sonstige Heizsysteme
gemauerter Kaminofen, zwei Eisenöfen
Wasserinstallation
Kupfer (Installation 1993 - 2000)
Warmwasserbereitung
zentral über die Heizungsanlage (300 Liter Warmwasserspeicher, Baujahr 2000)
Regenwassernutzung
Zisterne (Metall, 7.000 Liter) zur Gartenbewässerung
Elektroinstallationen
Ausführung der Elektroanlage entsprechend den gültigen VDE-Vorschriften (1993 - 2000)
Hausanschluss TV
Satellitenanlage
Hausanschluss Telefon/Internet
DSL (50 MBit/s); Glasfaseranschluss möglich (Leitung liegt in der Straße)
DV-Verkabelung
Cat-3-LAN-Kabel (Büro)

GEBÄUDE

Garage
Stellmöglichkeit für mindestens vier Pkw im Innenhof
Bauweise
Massivbau
Innenwände
Basaltbruchsteine (50 cm), Ziegelsteine (21 - 32 cm), Fachwerk (15 - 18 cm)
Außenwände
Basaltbruchsteine mit innen vorgemauerten Ziegelsteinen (58 - 72 cm), Ziegelsteine (28 - 40 cm), Fachwerk (18 - 35 cm)
Fassade
Sichtmauerwerk, Fachwerk, Holzpaneele
Kelleraußenwände
Bruchsteine (70 cm)
Kellerboden
Beton
Dachform
Satteldach
Dach-Unterspannbahn
Ja
Dacheindeckung
Satteldach: Dachziegel rot (1997 - 2001); Pultdach: Zinkblech rot (2014)

WEITERE FLÄCHEN UND MAßE

Raumhöhe
Untergeschoss: 1,93 - 2,15; Erdgeschoss: 2,12 - 4,20; Obergeschoss: 2,31 - 7,25 (Schrägen); Dachgeschoss: bis zu 3,36 (Schrägen)
Nutzfläche Keller
45 m²
Kniestockhöhe
0,10 - 1,10 m

GRUNDSTÜCK

Grundstücksausrichtung
Südwest
Grundstückstyp
Eckgrundstück
Grundstücksform
länglich
Grundstücksfront
20 m
Grundstückstiefe
56 m
Garten/Vorgarten
eingewachsener Garten mit kleinem Teich, Rasenfläche, Stauden, Sträuchern und Bäumen
Bepflanzung
Birke, Walnuss, Apfel, Pfirsich, Flieder, Hainbuchenhecke, Buchs, Rose, Stockrose etc.
Zuwegung/Hof
großzügiger, abgeschlossener Innenhof mit Betonpflaster, Holztor; teilweise bepflanzt mit Ahorn, Wein, Rosen, Clematis etc.
Einfriedung
Mauer, Holzzaun, Hecke

LAGE

Lage in der Region

Villingen liegt im südlichen Teil des Landkreises Gießen.

Die nächstgelegenen Städte sind im Süden Hanau (57 km, ca. 35 Autominuten) und Frankfurt (73 km, ca. 55 Autominuten) sowie im Nordwesten Gießen (23 km, ca. 24 Autominuten).

Anbindung an den Straßenverkehr: Anschlussstelle zur A 5 (14 km, ca. 15 Autominuten), Anschlussstelle zur A 45 (13 km, ca. 13 Autominuten), Bundesstraße 457 (6 km, ca. 6 Autominute).

Der internationale Flughafen Frankfurt ist 77 km entfernt und in ca. 50 Autominuten erreichbar.

Immobilie der Woche

Hochwertiges Architektenhaus in ruhiger Feldrandlage von Mainflingen, 250,0 m² Wfl., 990.000 €, 63533 Mainhausen

weiter

Suchauftrag erteilen

    

Neue Angebote unverbindlich per E-Mail erhalten