Immobilienangebote

Zwei Wohnhäuser (EFH: 187 m² Wfl., 2-FH: 132 m² Wfl.) in naturnaher Ortsrandlage von Neu-Isenburg


Besichtigung ohne Wartezeit und Fahrtaufwand? Mit unseren 360°‑Rundgängen erhalten Sie online sofort einen realistischen Eindruck aller Innenräume und des Außenbereichs. Durch die dreidimensionale Darstellung ist es fast so, als seien Sie vor Ort. Den Zugang erhalten Sie zusammen mit unserem Exposé.

KAUFVERTRAG  

Überblick

Objekt-ID
22437
Objektart
Mehrfamilienhaus
PLZ / Ort
63263 Neu-Isenburg
Grundstücksfläche
675 m²
Wohnfläche
319 m²
Nutzfläche (gesamt)
176 m²
Bezugstermin
nach Absprache
Baujahr
2006
Zustand
gepflegt
Anzahl WE
3
Zimmer
10
Anzahl Badezimmer
4
Terrassen
1
Vermietet
Nein
Käuferprovision
2,975 %
Preis
1.385.000 EUR

KURZBESCHREIBUNG

- Einfamilien- und Zweifamilienhaus mit insgesamt 319 m² Wohnfläche

- 675 m² großes Grundstück

- gepflegter, eingewachsener Garten mit Freisitz

- drei Pkw-Außenstellplätze im Hof

- Stellmöglichkeit für weitere ein bis zwei Pkw im hinteren Bereich des Grundstücks

- Stadtrandlage mit guter Infrastruktur

- direkter Zugang zum Frankfurter Stadtwald

- sehr guter Zustand aufgrund beständiger Pflege und Modernisierungen

Einfamilienhaus:

- modernes Einfamilienhaus mit 187 m² Wohnfläche

- großzügige Raumgestaltung mit insgesamt vier Zimmern auf drei Ebenen

- offener Wohn-/Ess-/Kochbereich (53 m² Wohnfläche)

- Schlafzimmer mit Ankleide

- zwei weitere Zimmer mit 20 m² und 18 m² Wohnfläche

- je ein Bad bzw. WC pro Etage

- Einbauküche mit Elektrogeräten im Kaufpreis inbegriffen

- geschmackvolle Raumausstattung

- Terrasse (22 m²) mit Nordwestausrichtung

Zweifamilienhaus:

- Zweifamilienhaus mit insgesamt 132 m² Wohnfläche

- jeweils eine Dreizimmerwohnung im Erd- und Obergeschoss (64 m² und 68 m² Wohnfläche)

- jede Wohnung mit Wannenbad und 15 m² großer Wohnküche

- zwei Einbauküchen mit Geräten im Kaufpreis enthalten

AUSSTATTUNG

Terrassen
Einfamilienhaus: Terrasse (22,4 m²) mit Nordwestausrichtung
Besondere Bauteile
Einfamilienhaus: Eingangstreppe mit Eingangsüberdachung, Gaube; Zweifamilienhaus: Eingangspodest mit Überdachung, Gaube, Erker
Fenster
Zweifamilienhaus: weiße Kunststofffenster mit Dreifachisolierverglasung (2017), ein Holzfenster mit Zweifachisolierverglasung (Dachgeschoss Abstellraum 2), ein braunes Kunststofffenster mit Zweifachisolierverglasung (Treppenhaus)
Kellerfenster
Einfamilienhaus: Holzfenster mit Zweifachisolierverglasung (2005), Einbruchschutzgitter; Zweifamilienhaus: Metallfenster mit Einfachverglasung und Nagerschutzgitter
Rollläden/Jalousien
Einfamilienhaus: elektrisch bedienbare Kunststoffrollläden mit Etagen-/Zentralschaltung und Memoryfunktion; Zweifamilienhaus: manuell bedienbare Kunststoffrollläden
Haustür
Einfamilienhaus: grau lackierte Holztür mit Lichtausschnitt und Mehrfachverriegelung; Zweifamilienhaus: Holztür mit Lichtausschnitt und Mehrfachverriegelung
Wohnungstür
Zweifamilienhaus: lackierte Holztüren
EBK
Einfamilienhaus: Fronten in heller, Arbeitsplatte in dunkler Holzoptik; Elektrogeräte von Privileg und Siemens (Glaskeramikkochfeld, Backofen, Abluftdunstabzugshaube, Geschirrspülmaschine); Baujahr 2006
Sanitäre Einrichtungen
Einfamilienhaus Obergeschoss, Dusch- und Wannenbad: Bodenfliesen braun marmoriert, Wandfliesen beige marmoriert, Sanitärobjekte weiß (Badewanne, Waschtisch, WC), bodengleiche geflieste Dusche mit Glastüren
Fußbodenbeläge
Einfamilienhaus: Stäbchenparkett, Design-Vinyl, Fliesen; Zweifamilienhaus: Laminat, Vinyl, PVC, Fliesen
Innentüren
Einfamilienhaus: weiß lackierte Türen; Zweifamilienhaus: weiß bzw. hellgrau lackierte Türen
Innenwandbeläge
Einfamilienhaus: Feinputz mit farbigem Anstrich, Tapete; Zweifamilienhaus: Raufaser, Tapete bzw. Feinputz mit Anstrich
Decken
Einfamilienhaus: Feinputz (im Dachgeschoss Einbaustrahler); Zweifamilienhaus: Raufaser, weiße Holzpaneele
Ausstattung, sonstiges
Einfamilienhaus: Bewegungsmelder in den Fluren, Rasenbewässerungsanlage (automatisch und programmierbar)
Elektroinstallationen
Ausführung der Elektroanlage entsprechend den gültigen VDE-Vorschriften (Einfamilienhaus: 2006, Zweifamilienhaus: 2013 - 2017)
Sicherheitstechnik
Einfamilienhaus: Rauchmelder, Türsprechanlage in jeder Etage (Aufrüstung mit Kamera möglich), Fenstergitter im Untergeschoss; Zweifamilienhaus: Rauchmelder, Türsprechanlage
durchgeführte Sanierungs- /Renovierungsmaßnahmen
Einfamilienhaus: 2019: Verlegen einer Maulwurfsperre unter der Rasenfläche, Installation der Bewässerungsanlage, Pflasterarbeiten im Garten;
2017: Erneuerung der Bodenbeläge; 2015/14: Erneuerung der Wand- und Deckenbeläge
Zweifamilienhaus: 2017: Erneuerung der Fenster, Montage der Eingangsüberdachung, Erneuerung der Einbauküche inklusive der Wasserleitungen, Dämmung der obersten Geschossdecke, Dämmung der Kellerdecke (Steinwolle 8,0 cm);
2016/17: Erneuerung eines Teils der Elektrik, Erneuerung der Boden-, Wand- und Deckenbeläge; 2013: Erneuerung eines Teils der Elektrik

ENERGIE

Energieträger
Gas
Energieeffizienzklasse
C
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Energiekennwert
92
Dämmung Dach
Einfamilienhaus: Aufsparrendämmung aus Glaswolle (14,0 cm); Zweifamilienhaus: Dämmung der obersten Geschossdecke mit PU-Hartschaum (10,8 cm)
Dämmung Außenwände
Einfamilienhaus: Dämmputz; Zweifamilienhaus: Hartschaumplatten (ca. 10 cm)
Dämmung Bodenplatte
Ja
Dämmung Kellerdecke
Ja
Dämmung warmwasserführende Leitungen
ja

INSTALLATION UND ANSCHLÜSSE

Heizung
Einfamilienhaus: Gaszentralheizung (Niedertemperaturgastherme von Brötje, Baujahr 2006)
Heizkörper
Ein- und Zweifamilienhaus: Flachheizkörper, Handtuchheizkörper; Einfamilienhaus: elektrische Fußbodenheizung in den Bädern
Wasserinstallation
Ein- und Zweifamilienhaus: Kupfer
Warmwasserbereitung
Ein- und Zweifamilienhaus: zentral über die Heizungsanlage
Regenwassernutzung
Einfamilienhaus: Betonzisterne (ca. 5.000 Liter) mit elektrischer Pumpe für Brauchwassernutzung (Toilettenspülung, Waschmaschine, Gartenbewässerung)
Elektroinstallationen
Ausführung der Elektroanlage entsprechend den gültigen VDE-Vorschriften (Einfamilienhaus: 2006, Zweifamilienhaus: 2013 - 2017)
Hausanschluss TV
Ein- und Zweifamilienhaus: Satellitenanlage; Anschluss in jedem Zimmer vorhanden
Hausanschluss Telefon/Internet
Glasfaseranschluss
DV-Verkabelung
Einfamilienhaus: Cat 6; Anschlüsse im ganzen Haus vorhanden

GEBÄUDE

Gemeinschaftsräume
Zweifamilienhaus: Waschküche
Nebengebäude
Holzgartenhäuschen (7,91 m²)
Garage
drei Pkw-Außenstellplätze im Hof, Möglichkeit zum Abstellen von einem bis zwei weiteren Pkws im hinteren Bereich des Grundstücks
Bauweise
Massivbau
Innenwände
Einfamilienhaus: porosierte Mauerziegel (17,5 cm; 11,5 cm); Zweifamilienhaus: Backstein (12,0 cm)
Außenwände
Einfamilienhaus: porosierte Mauerziegel (30,0 cm); Zweifamilienhaus: Backstein (38,0 cm)
Fassade
Ein- und Zweifamilienhaus: Putz mit Außenanstrich
Treppenhaus
Zweifamilienhaus: Eingangsbereich mit Granitboden, Holztreppe und Geschosspodeste mit Linoleumbelag, Wände mit Strukturtapete und Anstrich
Kelleraußenwände
Einfamilienhaus: Stahlbeton (Weiße Wanne; 25,0 cm); Zweifamilienhaus: Mauerwerk (mindestens 50,0 cm)
Kelleraußentreppe
Einfamilienhaus: Stahlbeton
Kellerboden
Einfamilienhaus: Fliesen; Zweifamilienhaus: Estrich
Dachform
Satteldach
Dach-Unterspannbahn
Ja
Dacheindeckung
Einfamilienhaus: Dachsteine (Braas-Tegalit), Dachentwässerung aus Titanzink; Zweifamilienhaus: Dachziegel (ca. 1980), Dachentwässerung aus Zink

WEITERE FLÄCHEN UND MAßE

Raumhöhe
Einfamilienhaus: Untergeschoss: 2,27; Erdgeschoss: 2,52; Obergeschoss: 2,54; Dachgeschoss: bis zu 2,40 (Schrägen)
Nutzfläche Keller
119 m²
Nutzfläche Dachgeschoss
61 m²
Kniestockhöhe
0,39 - 0,40 (Einfamilienhaus) m
Nutzfläche Nebengebäude
8 m²

GRUNDSTÜCK

Grundstücksausrichtung
Nordwest
Grundstückstyp
Mittelgrundstück
Grundstücksform
schlauchförmig
Grundstücksfront
9 m
Grundstückstiefe
80 m
Garten/Vorgarten
angelegter, gepflegter Garten mit Rasen- und Kiesflächen, Bäumen, Sträuchern und Stauden; überdachter Freisitz (20,5 m²) im Garten mit Platz für Grillstation
Zuwegung/Hof
Betonpflaster
Einfriedung
Mauer, Metall- und Holzzaun

LAGE

Lage in der Region

Neu-Isenburg liegt im westlichen Teil des Landkreises Offenbach.

Die nächstgelegenen Städte sind im Süden Darmstadt (32 km, ca. 27 Autominuten), im Norden Frankfurt (8 km, ca. 16 Autominuten), im Westen Rüsselsheim (26 km, ca. 23 Autominuten) und im Osten Obertshausen (15 km, ca. 18 Autominuten).

Anbindung an den Straßenverkehr: Anschlussstelle zur A 3 (6 km, ca. 8 Autominuten), Anschlussstelle zur A 5 (10 km, ca. 11 Autominuten), Anschlussstelle zur A 661 (4 km, ca. 7 Autominuten), Bundesstraße 3 (1 km, ca. 3 Autominuten), Bundesstraße 46 (3 km, ca. 6 Autominuten).

Der internationale Flughafen Frankfurt ist 12 km entfernt und in ca. 15 Autominuten erreichbar.

Erschliessung

Brunnen
für das Flurstück 610/1 (ca. 3 m breiter Bereich entlang der nordöstlichen Grundstücksgrenze, 207 m² Fläche) besteht ein Pachtvertrag mit der Stadt, der vom Käufer übernommen werden muss (Pacht jährlich € 103,50)

Immobilie der Woche

Großzügiges Wohnen auf 300 m²: Modernisiertes EFH im Bungalowstil auf großem Grundstück (Hunoldstal), 304,0 m² Wfl., 695.000 €, 61389 Schmitten

weiter

Suchauftrag erteilen

    

Neue Angebote unverbindlich per E-Mail erhalten